User Profile

Brackmeister

Brackmeister@tomes.tchncs.de

Joined 11 months, 3 weeks ago

Bei Fiction hauptsächlich Fantasy und etwas SF + Horror. Sachbücher: nahezu alles ;-) Mastodon: social.tchncs.de/@Brackmeister War vorher auch bei Goodreads (seit September 2015)

This link opens in a pop-up window

Brackmeister's books

Currently Reading

Brandon Sanderson: The Lost Metal (Paperback, 2023, Gollancz) No rating

For years, frontier lawman turned big-city senator Waxillium Ladrian has hunted the shadowy organization the …

Jetzt aber mal schauen, wie die Wax & Wayne Reihe ausgeht, nachdem ich schon irrigerweise beim vorigen Band dachte, es wäre der letzte. Hatte halt im Hinterkopf, es gäbe eine alte und eine neue Trilogie.

Theres Germann-Tillmann, Karin Joder, René Treier, Renée Vroomen-Marell: Hochbegabung und Hochsensibilität (Hardcover, German language, 2021, Schattauer) No rating

Hochbegabung ist vielfältig!

Das ABC des Lebens von hochbegabten und hochsensiblen Menschen

Sie fühlen sich …

Also bei 30 von 48 Fragen zur Selbsteinschätzung hab ich eine klare Übereinstimmung und bei 11 weiteren so teilweise. Gibt aber keine expliziten Schwellenwerte, nur ein "je mehr zutreffen desto wahrscheinlicher". Klingt so, als sei eine professionelle Einschätzung nötig.

Theres Germann-Tillmann, Karin Joder, René Treier, Renée Vroomen-Marell: Hochbegabung und Hochsensibilität (Hardcover, German language, 2021, Schattauer) No rating

Hochbegabung ist vielfältig!

Das ABC des Lebens von hochbegabten und hochsensiblen Menschen

Sie fühlen sich …

Beim Kapitel "Wissenschaft und interdisziplinäre Trends in der Begabtenforschung" musste ich zurückblättern und mir nochmal angucken, wer die Autoren den vorigen Kapitel waren.

Und in der Tat hatte Thomas Walter Köhler vorher noch keins beigetragen. Ich hatte schon befürchtet, meine Aufnahmefähigkeit sei nach nur 30 Seiten bereits aufgebraucht. Aber nach dem kurzen Realitätscheck glaube ich, alle bisherigen Autorinnen haben einfach nicht so gestelzt geschrieben.

Strelecky  John: The Big Five for Life (Paperback, 2009, Dtv, DTV) 2 stars

Mir persönlich zu "amerikanisch"

3 stars

Gut, einem US-Autor vorzuwerfen, sein Buch sei zu amerikanisch klingt vielleicht komisch, aber die Art des Storytellings funktioniert bei mir halt leider nicht so gut. Auf mich wirkt es wie eine diese schlecht synchronisierten Verkaufssendungen aus dem Shopping-TV: "Du, Tim, wieso bleibt dieses Messer immer so scharf?" "Bob, gut dass Du fragst, ..." Auf mich wirkt das alles zu gestellt.

Als reines Sachbuch hätte ich mir noch ein paar mehr Beispiele gewünscht für den "Zweck der Existenz" und den "Big Five For Life" und wie die zwischen einer Firma und den Angestellten zusammenpassen. Die Personen in dieser Story sind mir diesbezüglich zu vage oder ich kann mit deren Präferenzen selbst recht wenig anfangen. Und relativ offen bleibt mMn, wie man bei einer Firma vorab herausfindet, ob es ein "ZDE" und "BFFL" Match ist. Aber gut, das wäre evtl. auch zu US-spezifisch ausgefallen und hierzulande nicht so gut anwendbar, wer weiß. …